1. Dezember 2017
3. Dezember 2017
Zwetschgendatschi
4. Januar 2018

Bügeln eines Herrenhemdes

 
Bügeln eines Herrenhemdes 1

Ärmel und beim langen Hemd die Manchette bügeln

 
 
Kragen und Sattel bügeln

Kragen und Sattel bügeln

 
 
Kragen bügeln

Kragen bügeln

 
 
DSC08903

Rechten Ärmel bügeln

 
 
Hemd zur Sptize des Bügelbrettes ziehen und Seiten und Rücken fertigbügeln

Hemd zur Spitze des Bügelbrettes ziehe und Seiten und Rücken fertig bügeln

 

Bügeln eines Herrenhemdes

Herrenhemden zu bügeln ist seit ich die REFA Form anwende eine schnell erledigte Sache. Ich habe in meiner Hauswirtschaftsschule in Aschaffenburg eine Methode gelernt mit der ich ein Hemd in weniger als 3 Minuten mit der Dampfbügelmaschine bügele. Ich ca. 3 Wochen trainiert, um meine alte Gewohnheit abzulegen. Mit meinen Bildern möchte ich Euch zeigen, wie einfach und schnell es ist, ein Hemd zu glätten.

Einrichten des Arbeitsplatzes
Bügeleisen einschalten.
Bügeltisch/ Bügelbrett auf ideale Höhe einstellen, dass die Hand mit der das Bügeleisen geführt wird im rechten Winkel mit dem Arm liegt.
• Das Bügeleisen befindet sich auf der rechten Seite, wenn man Rechtshänder ist und es wird von rechts nach links gearbeitet.
• Unter dem Bügelbrett (an der sogenannten Spitze des Bügelbrettes befindet sich ein Wäschekorb. Dieser verhindert, dass das saubere Hemd während des Bügelns auf dem Boden schleift und vielleicht erneut dreckig wird.
• Eine Garderobe, Haken oder mobile Garderobe, um die gebügelten Hemden direkt aufzuhängen.
Stromversorgung muss gewährleistet sein und es dürfen keine Stolperfallen entstehen.

 

1. Hemd mit geöffneter Knopfleiste, mit dem Kragen zu sich auf den Bügeltisch legen.
2. Linken Ärmel mit Manschette bügeln, Ärmel und Hemd in die Mitte ziehen.
3. Sattel/ Passe und Kragen bügeln und Kragen sofort in richtige Kragenposition bringen
4. Hemd weiter nach links ziehen und den rechten Ärmel mit Manschette bügeln.
5. Hemd zur Spitze des Bügelbrettes ziehen und mit der Knopfleiste beginnen zu bügeln.
6. Hemd weiter zum Rücken ziehen und diesem bügeln inklusive der Falte am Sattel.
7. Hemd zur Knopfleiste ziehen und diese Seite Bügeln.
8. Hemd ist fertig gebügelt und darf direkt auf den Bügel gehängt werden. Oberen und dritten Knopf von oben Schließen.
9. Empfehlung alle Hemden mit dem Bügel immer in die gleiche Richtung hängen. Das macht es beim weghängen der Hemden einfacher.

Meike Scheffler
Meike Scheffler
Die Hauswirtschafterin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.